Schadenersatz- und Versicherungsrecht

Unfall

Bei einem Sachschaden oder einem Personenschaden, der durch einen Unfall verursacht wurde, ein Wohnungsbrand, ein Hausbrand oder Unfällen mit Tieren (Hundebiss, Pferdebiss), stehen wir Ihnen zur Seite und helfen Ihnen, Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Sind Menschen verletzt oder getötet worden ist eine umfassende Bewertung und Schätzung der Schadenersatzansprüche wichtig. Vor allem dann, wenn schwere Verletzungen zu dauerhaften Schäden und Behinderungen geführt haben.

Solch schwere Verletzungen berechtigten oft nicht nur zu Schmerzensgeldforderungen, sondern es kann auch ein Verdienstausfall drohen, weil der alte Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, oder ein behindertengerechter Umbau von Wohnung oder Haus wird erforderlich, eine unterstützende Haushaltshilfe wird benötigt, Unterhaltsschäden entstehen.

Wer hier auf die Unterstützung durch einen Rechtsanwalt verzichtet, riskiert nicht alle ihm zustehenden Positionen durchzusetzen.

Arzthaftungsrecht / Patientenrecht

Ärtzepfusch? Wir helfen!

Bei ärztlichen Behandlungsfehlern bzw. Aufklärungsfehlern (Arzthaftung) stehen wir an Ihrer Seite:

  • in Strafverfahren bezüglich einer ärztlichen Behandlung
  • bei der Abwehr von unberechtigten Honoraransprüchen des Arztes
  • bei der Beweissicherung, insbesondere bei Einsicht in Ihre Krankenakten
  • sowie bei Problemen mit der Krankenversicherung und Rentenversicherung

Vertragliche Haftungsfragen

Auch bei Haftungsfragen aus Verträgen stehen wir an Ihrer Seite und prüfen etwaige Schadenersatzansprüche.

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!
Bild: Gila Hanssen / pixelio.de

Bei Ärger mit der Versicherung lassen wir Sie nicht im Regen stehen!

Wir beraten und vertreten Sie in allen Bereichen des Versicherungsrechts, insbesondere bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche aus dem Versicherungsverhältnis, wie z. B. in der

  • Kaskoversicherung nach Fahrzeugschaden ohne Fremdverschulden
  • Haftpflichtversicherung nach Drittschaden
  • Rechtsschutzversicherung nach Rechtsschutzfall
  • Lebensversicherung wegen Rente
  • Berufsunfähigkeitsversicherung wegen Erwerbsminderung und Rente
  • Privaten Unfallversicherung auf Invaliditätsleistungen
  • Private Krankenversicherung wegen Zahnersatz, Krankentagegeld
  • Hausratversicherung wegen Schaden an Hausgeräten, wie z. B. Kühlschrank etc.
  • Gebäudeversicherung nach Unwetter, Brand etc.

Wir unterstützen Sie auch bei der Abwehr der Ansprüche des Versicherers z. B. nach Anfechtung des Versicherungsverhältnisses wegen Falschauskunft bei Abschluss des Versicherungsvertrages etc.

Urteile aus dem Versicherungsrecht

Hausratversicherung - Sind Golduhren Wertsachen oder Hausrat?

( )

Im vorliegenden Fall stritt der Kläger mit der Hausratversicherung u.a. über die Frage, ob es sich bei Rolex-Uhren um Wertsachen oder um Hausrat handelt. Nach Auffassung des Klägers sei Hauptzweck der Uhren nicht das "Schmücken des Trägers, sondern das Zeitmessen". Somit sei es Hausrat.

>> mehr lesen

Hausratversicherung: Einbruchsdiebstahl mit Wohungsschlüssel aus Taschendiebstahl

( )

Das OLG Hamm hat entschieden, dass kein Anspruch auf Entschädigung aus der Hausratversicherung besteht, wenn durch Fahrlässigkeit der Diebstahl des Wohnungsschlüssels ermöglicht wird und mithilfe des Schlüssels Gegenstände aus der Wohnung entwendet werden.

>> mehr lesen